Wir sind Sams

Daran habe ich also jahrelang gearbeitet – Wunschmaschinen! Die Frage bleibt, ob wir die mit einem Hebel oder einem Knopf ausstatten sollten.

wunschmaschine.png

2 Gedanken zu „Wir sind Sams

  1. Thomas

    Ihr seid von Eurem Auftraggeber nur für eine Hotelsuchmaschine bezahlt worden und habt ihm eine Wunschmaschine geliefert. Ist das nicht ärgerlich?

  2. maggi Artikelautor

    Die hätten sich ja eine Hotelsuchmaschine wünschen können. Bezahlt hat das Ganze ja eigentlich die IBB (bzw. die Steuerzehler der EU, bei denen ich mich recht herzlich bedanken möchte), so dass sich unser Industriepartner auch nicht so sehr beschweren konnte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.