Kategorie-Archiv: erklären

Tatschen nicht mehr verboten

Vor einiger Zeit ließ ich mich über die Widerwärtigkeit der Bildschirmberührung aus. Meine zwei Auftraggeber, die mir auch ein Büro beziehungsweise einen Schreibtisch zur Verfügung stellen, haben jetzt zurückgeschlagen: Nahezu zeitgleich haben sie mir jeweils einen externen Bildschirm hingestellt, der natürlich ihnen gehört. Ein perfider Trick! Da können sie jetzt drauf herum reiben und pieksen, wie sie wollen, ich muss zähneknirschend daneben sitzen und zuschauen.

Liebe Linkspamkommentierer

Auch wenn ihr euch die Mühe gebt, einen wenigstens halbwegs zum Artikel passenden Kommentar abzugeben, so merke ich doch recht deutlich, wenn ihr nur hier einen Link auf ein werbliches Angebot platzieren wollt. Ich werde also in Zukunft derartige Links durch viel lustigere oder schönere ersetzen, mit denen ich für was werbe. Schließlich bezahle ich ja auch den Server.

Wenn ihr gerne eure Webangebote verlinkt haben wollt, können wir auch über ein Bezahlmodell sprechen. Ansonsten, sollte sich jemand beschweren: Das ist mein Blog, ich bin Admin und ich darf das.

Schönen Tag noch.