Weil ich ein Mädchen bin

Muss es mich nervös machen, dass ein großer Teil meiner Nachbarn bei last.fm mittlerweile weiblich sind?

4 Gedanken zu „Weil ich ein Mädchen bin

  1. Mathis

    Naja, ganz so wie Matthias würde ich das nicht sehen. Mich stimmt es schon ein wenig nachdenklich, dass die alle recht jung sind… 😉

  2. eremit76

    na ja, das ist dieser unafhaltsamer prozess, den jeder mann im gewissen alter durchlebt- endlich mal ein mädchen werden! aber solange du auf arbeit nicht in pumps und minirock erscheinst, kriegen wir es nicht mit 😉 zweite möglichkeit wäre- parameter für die berechnung der user similarity bei last.fm verbessern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.